Köberl-Gruppe akquiriert 089 Immobilienmanagement

Die Münchener Firmengruppe Köberl hat die 089 Immobilienmanagement übernommen und baut damit ihr Leistungsspektrum im infrastrukturellen Gebäudemanagement aus. Die Gründer Georg Angermeier und Gunter Maisch bleiben im Unternehmen und beteiligen sich an der Firmengruppe. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Zur Köberl Gruppe gehören bereits die Fink Gebäudetechnik sowie die GEMA Gebäudemanagement. Als Mehrheitsgesellschafter der Köberl Gruppe ist Anfang des Jahres die Investmentgesellschaft Gimv eingestiegen. Sie will die Gruppe, nicht zuletzt auch durch anorganisches Wachstum, zu einem führenden Komplettanbieter in der Gebäudetechnik und im Gebäudemanagement in Deutschland entwickeln. Zum Leistungsportfolio zählen u.a. der Hausmeisterservice, Modernisierungsarbeiten, die Wartung/Inspektion von Heizungs-, Klima und Lüftungsanlagen, die Schadensanierung oder die Neuinstallation umweltschonender Wärmepumpen. Die 089 Immobilienmanagement erweitert das Kunden- und Leistungsportfolio der Gruppe im Bereich der Wohn- und Gewerbeimmobilien. Im Rahmen von Nachfolgelösungen, Übernahmen oder Partnerschaften will Gimv weitere Unternehmen aus der Branche in die Köberl Gruppe integrieren, erklärt Maja Markovic, Partnerin von Gimv und Beirätin der Firmengruppe.