Home » Aktuelles

Neuauftrag für Engie von Philips

29. August 2018 – 09:43
Die Produktionsstätte von Philips in der Röntgenstraße

Die Produktionsstätte von Philips in der Röntgenstraße. Bild: Philips GmbH

Ab Ende August 2018 ist Engie Deutschland für das technische Gebäudemanagement der Philips Medical Systems DMC in Hamburg verantwortlich. Die Produktionsstätte gehört zum größten Standort von Philips, befindet sich in der Röntgenstraße und umfasst 120.000 m². Im Fokus des Vertrags, der über fünf Jahre läuft, stehen alle technischen Anlagen in den Gebäuden. Dazu zählen die Kälte-, Heizungs- und Sanitärtechnik inklusive Blockheizkraftwerk sowie die Brandschutz-, Elektro- und Messtechnik und außerdem die Aufzugs- sowie Tür- und Toranlagen. Neben der Inspektion und Wartung aller gebäudetechnischen Anlagen zeichnet Engie auch für Energiemanagement und -reporting bei Philips Medical Systems verantwortlich. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch eine „Gesamtverantwortliche Elektrofachkraft“, die für die elektrischen Energieversorgungsanlagen im Werksbereich die Fachverantwortung gegenüber dem Netzbetreiber übernimmt.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Engie Deutschland erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close