Österreich: Raiffeisen erweitert Auftrag mit Strabag

Die Raiffeisen Holding NÖ-Wien hat den 2020 mit der Strabag Property & Facility Services Österreich abgeschlossenen Auftrag erweitert. Die Tochter der Strabag SE wird alle infrastrukturellen Facility Services für vier Büroimmobilien der Raiffeisen-Zentrale, das Rechenzentrum und insgesamt 23 Bankfilialen in Wien übernehmen. Neben den bereits vereinbarten technischen Facility Management-Leistungen übernimmt Strabag auf den 73.000 qm Nettofläche nun auch die Unterhaltsreinigung, Fenster-, Fassaden- und Sonderreinigungen sowie die Reinigung der Außenflächen.

Weitere Informationen zur Strabag Property & Facility Services finden Sie unter www.facility-manager.de/strabag