Donnerstag, 13. Juni 2024

rotermund.ingenieure kooperiert mit österreichischen FM-Verbänden

Für die systematische und länderübergreifende Zusammenarbeit im fm.benchmarking haben rotermund.ingenieure und Facility Management Austria (FMA) sowie International Facility Management Association Austria (IFMA Austria) eine Kooperation geschlossen. Damit soll u.a. eine bessere Vergleichbarkeit der Betriebskosten von Gebäuden in der DACH-Region erreicht werden. Durch die Kooperation sieht IMFA Austria Vize-Präsident Georg Stadlhofer die Möglichkeit ihren Mitgliedern und Partnern einen einfachen und schnellen Zugang zum gesamten Betriebskosten-Pool und den relevanten Benchmarking-Daten zu gewährleisten. Das gemeinsame Ziel besteht laut Prof. Rotermund, Geschäftsführer rotermund.ingenieure und Herausgeber des fm.benchmarking, darin, die Datengrundlage und Aktivitäten zu Benchmarking, Nutzungskosten und Nachhaltigkeit in Österreich weiter auszubauen.

Als erste gemeinsame Aktivität planen die Kooperationspartner eine Online-Veranstaltung am 31.01.2023 um 16:00 Uhr in welcher die Kooperationspartner sowie die Teilnahmemöglichkeiten und Hintergründe des fm.benchmarkings vorgestellt werden.

NEUESTE BEITRÄGE