Spie zieht auf den Euref-Campus Düsseldorf

Spie Deutschland & Zentraleuropa wird 2024 den derzeit entstehenden klimaneutralen Euref-Campus Düsseldorf beziehen. Dieser soll die Wachstums- und Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens unterstützen. Denn das innovative Energiekonzept des Campus ermöglicht mithilfe einer hochtechnisierten Energiezentrale und der Nutzung von erneuerbaren Energien, dass das Gelände CO2-neutral versorgt werden kann. Spie wird zur Eröffnung 2024 das technische Facility Management am Campus auf einer Fläche von 36.000 qm verantworten. Wenn der zweite Bauabschnitt 2025 fertiggestellt ist, kommen weitere 27.000 qm hinzu.