Spie-Tochter benennt sich um

Die Spie GmbH, Tochter von Spie Deutschland & Zentraleuropa hat zum 1. Januar 2022 einen neuen Namen erhalten und heißt nun Spie Efficient Facilities GmbH. Der Name soll die Ausrichtung des Unternehmens als Partner für eine klimaneutrale und digitale Zukunft verdeutlichen. Die Ansprechpartner und Strukturen bleiben von der Namensänderung hingegen unberührt.

Teil der Profilschärfung ist das Lösungsangebot „Go! Green“, um Unternehmen und öffentliche Institutionen in eine klimaneutrale Zukunft zu begleiten. Mit digitalen Lösungen analysiert der Dienstleister Energie- und Mengendaten, vergleicht Verbräuche und Energieleistungskennzahlen verschiedener Perioden, und deckt Potenziale auf. Zugleich ermöglichen digitale Tools, kontinuierliche Verbesserungen zur Reduzierung von Verbräuchen und CO2-Emissionen ohne großen Aufwand umzusetzen, nachzuhalten und Zertifizierungen zu erleichtern.

Lesen Sie mehr über die Hintergründe der Umbenennung in der neuen Ausgabe 1-2/2022 von „Der Facility Manager“. Testen Sie jetzt unser Probeabo.