Spie weitet Leistungen auf Bosch-Areal aus

Spie hat seine Leistungen für das Bosch-Areal Stuttgart erweitert. Bild: Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft
Spie hat seine Leistungen für das Bosch-Areal Stuttgart erweitert. Bild: Schroder Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft

Die Spie-Tochter Spie Energy Solutions hat seine technischen Facility-Leistungen auf dem Bosch-Areal Stuttgart ausgebaut und auf ein Full Service Contracting ausgeweitet. Zu den zusätzlichen Aufgaben zählt nun das technische Gebäudemanagement für die Gastronomie, Einkaufsmöglichkeiten, ein Fitnessstudio und ein Kino. Der Gesamtauftrag umfasst acht Gebäude mit einer Fläche von 40.000 qm, für die der Dienstleister die Instandhaltung der raumlufttechnischen Anlagen, der Kälte-, Wärme-, Brandmelde- und Elektroanlagen sowie der damit zusammenhängenden Mess-, Steuer- und Regelungstechnik verantwortet.

Bereits seit 13 Jahren (2009) ist SPIE für das Bosch-Areal als Contractor für Wärme, Kälte, Strom und Wasser im Dienst und kümmert sich zudem um die Energiekostenabrechnung im Areal im Auftrag des Eigentümers.