SRH Klinikum Suhl verlängert Zusammenarbeit mit Spie

Bild: SRH Klinikum Suhl

Das SRH Zentralklinikum Suhl verlängert den Vertrag mit Spie Deutschland & Zentraleuropa. Bis 2025 übernimmt Spie das technische Gebäudemanagement und den energieeffizienten Betrieb. Insgesamt umfasst das Objekt rund 100.000 qm. Durch ein Blockheizkraftwerk, das Spie 2012 installierte und seitdem betreibt, und die Umstellung von über 900 Leuchten auf LED-Technik, konnte das Klinikum bereits rund 3,25 Mio. Euro netto einsparen. Dafür verlieh die Deutsche Energieagentur (dena) bereits 2014 das Label „Best Practice Energieeffizienz“ an das SRH Klinikum.

Seit 2007 stellt Spie Deutschland & Zentraleuropa den reibungslosen Betrieb des Suhler Klinikums sicher. Das Leistungsspektrum umfasst das gesamte technische Gebäudemanagement inklusive Wartung und Instandsetzung.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Spie finden Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
www.facility-manager.de/datenbank-anbieter