Freitag, 14. Juni 2024

Startschuss für GoWest in Berlin

Am 14. Februar 2023 haben die Zech Group und die Wohnkompanie Berlin den Startschuss für das neue Gewerbehöfe-Quartier GoWest in Berlin-Schmargendorf gegeben. Das 7,4 ha Gelände wird in den kommenden Jahren in 5 Bauabschnitten erschlossen. Es sind 180.000 m² Gewerbefläche geplant, die sich auf zwölf Gebäude verteilen und Nutzungsarten wie Büro-, Labor- und Coworking-Flächen umfassen. Einziehen sollen u.a. Unternehmen aus der IT, Mobilität oder Biotechnologie. Zudem entsteht ein Handwerkerhof für Handwerker aus der Region zur gemeinschaftlichen Nutzung von Maschinen und Fahrzeugen. Im neuen Gewerbehöfe-Quartier werden außerdem ein Rechenzentrum und ein 4-Sterne-Kongresshotel gebaut. Auf den Gebäudedächern soll mit 15.000 m² die größte Dachfarm Deutschlands realisiert werden. Mittelpunkt des Quartiers soll ein Stadtplatz mit Restaurants, Geschäften, Kino und Cafés werden. Die Fertigstellung der beiden Gebäudekomplexe des nun eröffneten ersten Bauabschnitts an der Forckenbeckstraße ist für 2025 geplant.

Künftige Nutzungen von GoWest:

  • Büros und Coworking-Spaces
  • Laborflächen
  • Handwerker- und Manufakturzentrum
  • Vier-Sterne-Hotel
  • Rechenzentrum
  • kulturelles Angebot
  • Kita
  • zentraler Stadtplatz mit Restaurants, Cafés, kleine Geschäfte, Wochenmarkt
  • öffentliche Wege exklusiv für Fußgänger und Radfahrer
  • Tiefgarage mit Pkw- und Fahrradstellplätzen, E-Mobility-Versorgung, Car-Sharing-Station sowie Fahrradservice

NEUESTE BEITRÄGE