Strabag beteiligt sich an Industriereinigungs-Start-up

Reinigung mit dem Egger PowAir-Verfahren. Bild: Egger PowAir

Strabag Property and Facility Services hat sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit 75 Prozent an der österreichischen Egger PowAir Cleaning GmbH mit Sitz in Salzburg beteiligt. Das mit mehreren Innovations- und Wirtschaftspreisen ausgezeichnete Unternehmen wurde 2014 gegründet und verfügt derzeit über 15 Mitarbeiter. Es erzielte 2016 laut Pressemitteilung einen Umsatz von 1,2 Mio. Euro.

Egger PowAir Cleaning ist auf die möglichst umweltschonende Reinigung von Maschinen und Industrieanlagen mit Kraftluft (PowAir) als Primärreinigungsmittel spezialisiert. Durch die Zugabe von verschiedenen schadstofffreien Strahlmitteln wie zum Beispiel Glas soll Egger PowAir Cleaning in der Lage sein, 90 Prozent aller in der produzierenden Industrie anfallenden technischen Reinigungen zu übernehmen, ohne Wasser oder chemische Zusätze zu verwenden.