Strabag erbringt Leistungen für Linde

Für 28.000 qm Nutzfläche des Unternehmens Linde erbringt Strabag technische und infrastrukturelle FM-Leistungen. Bild: Linde
Für 28.000 qm Nutzfläche des Unternehmens Linde erbringt Strabag technische und infrastrukturelle FM-Leistungen. Bild: Linde

Strabag Building and Industrial Services hat seit 1. Juni beziehungsweise 1. Juli 2022 für drei bayerische Produktionsstandorte der Linde GmbH das technische und infrastrukturelle Facility Management übernommen. Der Vertrag umfasst die Großstandorte Unterschleißheim, Nürnberg und Röthenbach mit einer Nutzfläche von 28.000 qm sowie eine Laufzeit von drei Jahren inklusive Verlängerungsoption. Vorausgegangen war eine gewerke- und standortbezogene Ausschreibung, die der Mutterkonzern Strabag PFS für sich entschied. Künftig verantwortet das Unternehmen sämtliche technische Gewerke, wie Wartung und Instandhaltung aller technischen Anlagen in Unterschleißheim und Nürnberg sowie die Glas- und Unterhaltsreinigung in Röthenbach.