Strabag PFS erhält Großauftrag von Telefónica

Die Telefónica-Deutschland-Zentrale, O2-Tower, in München. Bild: Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland hat die Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) mit dem Technischen und Infrastrukturellen Facility Management von 140 Shops und 13 Office- und ContactCenter-Gebäuden beauftragt. Hierzu gehört auch die Telefónica Deutschland Zentrale, der sogenannte O2-Tower mit 37 Stockwerken in München. Die Verwaltungsgebäude und Shops befinden sich in Bayern, Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Ein entsprechender Vertrag wurde mit einer Laufzeit von mindestens drei Jahren geschlossen. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart. Zu den vereinbarten Leistungen gehören neben der technischen Instandhaltung und Wartung aller technischen Gewerke inklusive der Sicherstellung des störungsfreien Betriebs auch sämtliche infrastrukturellen Leistungen, Hausmeisterservices und das Konferenzmanagement. Darüber hinaus soll die Strabag PFS optional Dienste wie Umzugs- oder Energiemanagement erbringen.