Strabag PFS: Industrieservices und IFM unter einem Dach

Andreas Winterling. Bild: Strabag PFS
Andreas Winterling. Bild: Strabag PFS

Seit 1. Juli 2016 bietet Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) ihre Dienstleistungen Industrieservices und Infrastrukturelles Facility Management (IFM) unter dem Dach der DIW an. Hierfür wurde die Rimex, die bereits seit 1. Juli 2010 zur Strabag PFS gehört, rückwirkend zum 1. Januar 2016 auf die DIW verschmolzen.

Der bisherige Geschäftsführer der Rimex, Andreas Winterling, ist seit 1. Februar dieses Jahres Geschäftsführer der DIW und hat dort die operative Verantwortung für das Infrastrukturelle Facility Management. Weitere Mitglieder der DIW-Geschäftsführung sind Frank Hanauer, zuständig für die Bereiche Finanzen, Personal und IT, sowie Mike Kirschnereit, der als Vorsitzender der Geschäftsführung unter anderem die operative Verantwortung für alle Industriekunden hat.

Wer ist DIW?

DIW ist ein Industriedienstleister mit Sitz in Stuttgart. Strabag kaufte diesen im vierten Quartal 2014 und integrierte ihn in die Strabag-PFS-Unternehmensgruppe. Zu den DIW-Kernkompetenzen gehören neben der Industrieinstandhaltung, -wartung und -reinigung auch die Montage und Demontage von Maschinen und Anlagen und das Infrastrukturelle Facility Management.