Strabag und R+V Lebensversicherung vertiefen Kooperation

 

Strabag PFS hat angekündigt, ab dem 1. Januar 2018 das Technische, Kaufmännische und Infrastrukturelle Facility Management für zwei weitere Immobilien der R+V Allgemeine Lebensversicherung AG zu übernehmen. Bei den Objekten handelt es sich um ein fünfgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit mehr als 5.000 m² Bruttogeschossfläche sowie eine rein gewerblich genutzte Immobilie mit fast 15.300 m²  in Mannheim, jeweils in zentraler Lage. Strabag wird sich unter anderem um die Inspektion, Wartung und Instandsetzung der gesamten technischen Gebäudeausstattung kümmern. Der Vertrag wurde mit einer Laufzeit von drei Jahren mit der Option auf Verlängerung geschlossen.