Thelen Gruppe positioniert sich als bundesweiter Gebäudedienstleister

Die Thelen Gruppe hat ihre Geschäftsfelder im Bereich der infrastrukturellen Gebäudedienstleistungen ausgeweitet. Im September übernahm das Essener Familienunternehmen dazu mehrere Unternehmen und führte sie unter einem Dach zusammen. So entstand aus der Deutschen R + S Dienstleistungen (Hannover), der HPM Gebäudedienste, der DMD Gebäudedienstleistungen und der GB Gebäudereinigung ein an 18 Standorten bundesweit vertretener Gebäudedienstleister. Mit der schon zur Thelen Gruppe gehörenden Apollo Service Group hat die Gruppe nun 4.500 Mitarbeiter und ein Jahresumsatzvolumen von 95 Mio. Euro im Bereich der infrastrukturellen Facility Services. Das Leistungsspektrum umfasst Security, Cleaning, Videoguarding, Rail Services und Kurierdienste.

Wer ist die Thelen Gruppe?

Die 1988 gegründete Thelen Gruppe ist Projektentwickler und Bestandshalter und befasst sich mit den Schwerpunkten Erschließung, Realisierung, Vermarktung und Verwaltung und Bewirtschaftung von Immobilien. Das Familienunternehmen umfasst nun 59 Tochtergesellschaften mit zusammen über 5.600 Mitarbeitern und hält selbst einen Grundstücksbestand von 15,4 Mio. qm. „Für uns ist das ein wichtiger Schritt in die Zukunft, um nicht nur in der Bewirtschaftung unserer eigenen Immobilien höchste Qualität anbieten zu können, sondern auch für unsere Kunden am Markt ein bedeutsamer Partner zu werden,“ erläutert Wolfgang Thelen, geschäftsführender Gesellschafter der Thelen Gruppe den Expansionsschritt.