Canzler verantwortet Umbau des Hamburg Airport

Am Hamburger Flughafen hat seit einem Jahr Canzler die Steuerung und Koordination der Umbau- und Sanierungsarbeiten zur Anpassung an steigende Anforderungen und Passagierzahlen übernommen. Projektleiter und Koordinator übergeordneter Maßnahmen ist Eike Riggert von Canzler, der die Verantwortung für den reibungslosen Ablauf der Bauarbeiten hat. Im Fokus stehen mehrere Projekte, die sich in unterschiedlichen Stadien befinden und die Anforderungen an Sicherheit, Logistik sowie die Nutzerbedürfnisse erfüllen müssen. Der Umbau findet während des Flugbetriebs in enger Abstimmung mit allen Beteiligten statt. Durch einen Rahmenvertrag für Steuerungs- und Planungsaufgaben, können Aufträge kurzfristig abgerufen werden, um eine schnelle Umsetzung zu gewährleisten.

Wer ist Canzler?

Canzler wurde 1960 gegründet und ist eine Planungs- und Beratungsgesellschaft für Technische Ausrüstung. Das Unternehmen ist Gesamtplaner und Berater in allen Lebenszyklusphasen von Immobilien und übernimmt Architektur- und Ingenieurdienstleistungen sowie FM-Consulting. An den Standorten Berlin, Dresden, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Mülheim an der Ruhr beschäftigt die Firma über 140 Mitarbeiter.