Umfrage: Wie wirkt sich die Energiewende auf das CREM aus?

Die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (Deneff), die EnergieAgentur.NRW und TME Associates mit Praktikern aus dem Corporate Real Estate Management (CREM) haben eine Kurzbefragung zum Thema „CREM und Klimaschutz“ gestartet. Anhand der Ergebnisse sollen die Chancen der Energiewende für das Corporate Real Estate Management in einem „Roundtable CREM 2.0 – Die Energiewende als Chance für das betriebliche Immobilienmanagement” am 28. November 2019 in Wuppertal diskutiert werden.

Klimaneutralität bis 2050 ist eine der aktuellen Herausforderungen für das CREM. Dennoch können aus einem Nachhaltigkeitsmanagement bei betrieblichen Immobilien Vorteile generiert werden. Das Nachhaltigkeitsmanagement hängt stark mit den Themen Energieeffizienz und Klimaschutz zusammen und wirft Fragen auf wie: Was kommt politisch auf Betriebsimmobilien zu? Welche Ansätze und Geschäftsmodelle können dafür sorgen, dass intelligente, effiziente und klimaschonende Gebäude maximalen Mehrwert für Unternehmen bringen?

Die Umfrage finden Sie unter: www.surveymonkey.de/Crem-Energiewende-Umfrage.

Zum Roundtable anmelden können Sie sich unter: www.deneff.org/crem oder Sie erhalten die Umfrageergebnisse via Mail.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here