Dienstag, 20. Februar 2024

VDI zur Emulation intralogistischer Anlagen

Die Richtlinie VDI 4497 ist im November 2022 erschienen und bietet Lieferanten, Entwicklern und Betreibern eine Unterstützung für den Einsatz von Emulation bei automatischer Lager- und Fördertechnik. Da die Planung und Inbetriebnahme intralogistischer Anlagen immer die Aufgabe aller Beteiligten ist, werden Digitale Zwillinge eingesetzt, um diese Prozesse effizient durchführen zu können und Verzögerungen zu vermeiden. Bei dieser sogenannten Emulation handelt es sich um virtuelle Umgebungen in verschiedenen Abstufungen, die während der Realisierung von intralogistischen Anlagen Tests der Steuerungssoftware ermöglichen. Im Vorfeld muss vereinbart werden, welche Betriebssituationen sowie Ereignisse simuliert und getestet werden sollen, die eine Anlage ggf. bewältigen können muss.

Die Richtlinie VDI 4497 „Einsatz der Emulation bei der Realisierung automatisierter Logistiksysteme“ kann beim Beuth Verlag bestellt werden.

NEUESTE BEITRÄGE