Home » Aktuelles

VfW ist neue nationale Kontaktstelle für den ESC-Verhaltenskodex

21. August 2015 – 11:20

VfW-Logo_Web_Standard_250_rgbDer VfW löst die Berliner Energieagentur als nationale Kontaktstelle für den europäischen Verhaltenskodex für Energiespar-Contracting (ESC) ab. Die Interessensvertretung für Contracting und Energiedienstleistungen unterstützt damit die Ziele des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE), der die wachsende Bedeutung von Energiedienstleistungsmodellen hervorhebt.

Der europäischen Verhaltenskodex für Energiespar-Contracting (ESC-Verhaltenskodex) bestimmt Werte und Grundprinzipien, die für eine erfolgreiche, professionelle und transparente Umsetzung von ESC-Projekten in europäischen Staaten entscheidend sind. Er legt damit vor allem Verhaltensregeln für ESC-Anbieter fest und dient gleichzeitig als Qualitätsindikator für ESC-Kunden. Rund 100 Unternehmen und Verbände haben den im Rahmen des EU geförderten Projekts Transparense entwickelte Kodex unterzeichnet. Sie verpflichten sich zu neun Grundprinzipien, die einen qualitativ hochwertigen und transparenten europäischen Markt für Energiespar-Contracting unterstützen sollen.

Ausführliche Informationen zu 20 Anbietern aus dem Energie- und Einsparcontracting finden Sie in unserer aktuellen „Marktübersicht der Energiecontracting-Anbieter 2015„.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close