Vilisto: Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt

Das Hamburger Unternehmen Vilisto hat den Innovationspreis für Klima und Umwelt 2020 in der Kategorie „Nutzung des digitalen Wandels für klima- und umweltfreundliche Innovationen“ erhalten. Aus über 140 Bewerbern wurden sieben Unternehmen in verschiedenen Kategorien vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sowie dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) für Lösungen mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

Wer sind Vilisto und EIT InnoEnergy?
Mit der Unterstützung von EIT InnoEnergy entwickelt Vilisto intelligente, selbstlernende Heizkörperthermostate für Gewerbe- und öffentliche Gebäude, die über integrierte Präsenzerkennung, lernende Algorithmen und Raumklima-Sensoren verfügen. Mit der Technologie und der dazugehörigen Online-Plattform sollen Unternehmen und Kommunen bis zu 32 Prozent Heizkosten einsparen und CO2-Emissionen reduzieren können. Die digitale Wärmemanagement-Lösung basiert auf Thermostaten mit integrierter Anwesenheitserkennung, lernenden Algorithmen und Raumklima-Sensoren. EIT InnoEnergy investiert in Innovationsprojekte aus dem Bereich Bildung, in innovative nutzerorientierte Technologien und unterstützen anhand von Business Creation Services Entrepreneure und Start-ups.