Voith: Neuer Vertrag mit Toyota in den USA

Bild: Voith Industrial Services
Bild: Voith Industrial Services

Voith Industrial Services hat seine 15-jährige Kooperation mit Toyota in den USA weiter ausgebaut. Dabei erneuerte der Dienstleister mit dem Automobilhersteller die Rahmenverträge an den Toyota-Standorten Indiana und Alabama. Im Werk in Indiana beinhaltet der Vertrag Infrastrukturelles Facility Management, Instandhaltung und Reparaturen sowie produktionsunterstützende Dienstleistungen. In Alabama liegt der Schwerpunkt auf der Instandhaltung, Reparaturen und produktionsunterstützenden Dienstleistungen.

Wer ist Voith Industrial Services?

Voith Industrial Services, ein Konzernbereich der Voith GmbH, ist Anbieter technischer Dienstleistungen für Schlüsselindustrien wie Automotive, Energie, Chemie und Petrochemie sowie Engineering Services. 2013/2014 hat das Unternehmen mit rund 18.500 Mitarbeitern weltweit an mehr als 170 Standorten einen Umsatz von 1,18 Mrd. Euro erwirtschaftet.