Freitag, 14. Juni 2024

Wärmebildkameras messen jenseits des Lichts

Wärmebildkamera
Bild: Flir

Die Wärmebildtechnik liefert als nicht-invasives Werkzeug zur Überwachung und Diagnose von Gebäuden und Gebäudetechnik wertvolle Informationen. Die stark gesunkenen Preise der Geräte machen den Einstieg leicht, doch einige Dinge wie Bildqualität, Materialien und thermische Empfindlichkeit gibt es zu beachten.

Für detaillierte Informationen lesen Sie den kompletten Beitrag in der April-Ausgabe 2013 von „Der Facility Manager“. und laden Sie sich das „Thermografiehandbuch für Bauanwendungen und Erneuerbare Energien“ des Wärmebildkameraherstellers Flir kostenlos in unserem Downloadbereich herunter.

NEUESTE BEITRÄGE