Wisag erhält fünf Neuaufträge von MEC

Das ORO im bayrischen Schwabach besitzt eine Mietfläche von 36.300 m². Bild: MEC

Die Wisag Facility Management Holding GmbH & Co. KG hat fünf Neuaufträge von der MEC Metro-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG erhalten. Dabei handelt es sich um technische und infrastrukturelle Dienstleistungen, eingebunden in ein ganzheitliches Facility Management von fünf Einkaufszentren: das ORO (vormals Huma Einkaufszentrum) im bayrischen Schwabach, das Durlach Center in Karlsruhe, die Galerie Troisdorf (Nordrhein-Westfalen), das Einkaufszentrum Mainspitze im hessischen Raunheim sowie das Mercatura Aalen (Baden-Württemberg). Gemeinsam verfügen sie über eine Mietfläche von über 100.000 m². Damit bewirtschaftet die Wisag die Hälfte des Gesamt-Portfolios von insgesamt 50 Fachmarktzentren der Centermanagement-Gesellschaft MEC in Deutschland.

Wer ist die MEC?

Die MEC Metro-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG ist ein Joint-Venture-Unternehmen der Metro Group Wholesale & Food Specialist Company und der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG. Sie ist für das Management, den Betrieb, die Vermietung und Vermarktung von Fachmarktzentren zuständig.