YIT Group teilt sich neu auf

YIT Karl-Walter Schuster
„Die Trennung der Geschäftsbereiche Wohnungsbau unter dem Namen YIT und Gebäudetechnik in der künftigen Caverion erleichtert es beiden Teilen, sich besser auf die jeweilige strategische Ausrichtung und das operative Geschäft zu konzentrieren“,
sagte Karl-Walter Schuster beim YIT-Pressegespräch in München.
Bild: Robert Altmannshofer

Die finnische YIT Group trennt ihre Geschäftsfelder Projektentwicklung/Wohnungsbau und technische Gebäudeausrüstung/Facility Services in zwei Gesellschaften. Das Service-Geschäft soll künftig unter dem Namen Caverion am Markt agieren.

Lesen Sie den kompletten Beitrag in der April-Ausgabe 2013 von „Der Facility Manager“: www.facility-manager.de/testabo