Online-Seminare: Gebäudereinigung in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie konfrontiert die Gebäudereinigung mit neuen Herausforderungen. Auftraggeber von Gebäudereinigungsleistungen fragen sich:

 

 

 

  • Wie kann ich Reinigungsverträge rechtskonform und dennoch möglichst flexibel gestalten, um Leistungsanpassungen vornehmen zu können?
  • Unterliegen Reinigungsverträge dem Werk- oder Dienstleistungsvertragsrecht?
  • Welche Reinigungsverfahren bieten ausreichend Schutz vor Covid 19?
  • Benötigen wir ein Hygienezertifikat? Wenn ja, was müssen wir dafür erfüllen?
  • Welche Reinigungsleistungen können heute schon autonome Reinigungsroboter erbringen?

Diese und viele weitere Fragen beantworten Ihnen die Referenten unserer Online- Seminarreihe „Gebäudereinigung – Verträge, Verfahren, Roboter“ die jeweils von 13.30 – 15.00 Uhr am 9., 10. und 11. März 2021 stattfindet.

Die Referenten:
Klaus Forster,
LL.M. (Real Estate Law), Rechtsanwalt bei Rödl & Partner
Wolfgang Inderwies, Indeconsult, Redaktionsbeirat der Fachzeitschrift “Der Facility Manager”
Beide sind Leiter des „Arbeitskreises Ausschreibung und Vergabe im FM“ bei GEFMA e.V
Samira Liebscher
, Leiterin Infrastrukturelles Facility Management am BER
Udo Weißmantel, Geschäftsführer der Klüh Care Management GmbH
Rainer Kenter,
geschäftsführender Gesellschafter der Kenter GmbH

Programm und Anmeldung