Home » Aktuelles

Commerzbank verlängert Zusammenarbeit mit Spie

11. Juli 2018 – 11:37

Commerzbank Frankfurt. Bild: Spie Deutschland & Zentraleuropa

Die Commerzbank beauftragt Spie weiterhin mit dem technischen Gebäudemanagement für einen Standort in Frankfurt. Bereits seit Errichtung des Zentrums 2001 betreut der Multitechnik-Dienstleister den Gebäudekomplex. Spie setzte sich im Rahmen einer Neuausschreibung erneut gegenüber dem Wettbewerb durch. Der neue Vertrag tritt zum 1. Oktober 2018 in Kraft und hat eine Laufzeit bis Ende 2024.

In der 105.000 qm Bruttogeschossfläche umfassenden Liegenschaft betreut Spie die Gebäudeleittechnik, Haustechnik sowie Heiz- und Klimaanlagen und sorgt für die unterbrechungsfreie Strom-, Notstrom- und Kälteversorgung. Um die technischen Abläufe im Gebäudekomplex zuverlässig zu gewährleisten, sind immer mindestens zwei Mitarbeiter vor Ort, die eine mögliche Störung sofort beheben können.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close