Home » Aktuelles

Deutsche Messe und Spie bauen Zusammenarbeit aus

28. November 2018 – 15:20
Die Messe Hannover. Bild: Deutsche Messe

Die Messe Hannover. Bild: Deutsche Messe

Spie Fleischhauer, eine Geschäftseinheit von Spie Deutschland & Zentraleuropa, wird 18 Brandmeldeanlagen auf dem Messegelände Hannover austauschen und warten sowie die Räume der Geschäftsleitung mit Medientechnik ausstatten. Bereits seit vielen Jahren ist das Dienstleistungsunternehmen für die Sicherheits-, Informations-, Elektro- und Medientechnik auf dem Messegelände Hannover zuständig. 1995 installierte Spie 23 Brandmeldeanlagen auf dem Messegelände und gewann 2017 eine Ausschreibung der Deutschen Messe AG. Der daraus folgende Auftrag umfasst den Austausch von 18 Brandmeldeanlagen in den kommenden zweieinhalb Jahren ab Juni 2018. Der Wartungsvertrag läuft zunächst über fünf Jahre.

Darüber hinaus vermietet Spie auch Medientechnik direkt an die Aussteller auf dem Messegelände. Dazu gehören zum Beispiel Großbildlösungen in Form von LED- und Displaywänden oder Projektionssystemen, Beschallungen, Konferenzanlagen, Dolmetschertechnik sowie Licht- und Bühnentechnik. Neben der Miet- und Veranstaltungstechnik führt Spie auf dem Messegelände auch Festinstallationen aus.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close