Auszeichnung für Upper West

Anfang November 2018 hat der Präsident des Fiabci Germany, Michael Heming, das von Strabag Real Estate (SRE) entwickelte „Upper West“ in Berlin mit dem Fiabci Prix d’Excellence Germany 2018 in der Kategorie „Gewerbe“ ausgezeichnet. Das im Frühjahr 2017 fertiggestellte Gebäude bietet Flächen für Büros, ein Hotel der Marke Motel One und Einzelhandelsflächen. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der Gedächtniskirche und misst 119 m. Für die architektonische Gestaltung waren die Architekturbüros Christoph Langhof und KSP Engel Zimmermann zuständig. Neben der herausragenden Architektur wurden während der Preisverleihung auch die Nutzungsvielfalt und das Energiekonzept des Bauwerks sowie seine positive Wirkung auf das Stadtbild hervorgehoben.

Der Fiabci Award

Die “international real estate federation“ rief den Fiabci Award in 18 Ländern ins Leben, um herausragende Leistungen in der Immobilienwirtschaft zu prämieren. Dabei legt die Jury besonders großen Wert auf die Themen Nachhaltigkeit, Innovation, marktgerechtes Konzept und Architektur. In jedem Land geht die Auszeichnung an jeweils ein Projekt aus den Bereichen Gewerbe und Wohnen. Die beiden Gewinner aus jeder Nation qualifizieren sich für den Fiabci World Prix d’excellence. Seit 2014 findet der Wettbewerb in Kooperation mit dem Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V. (BFW) auch in Deutschland statt.