Dussmann schnappt Wohnpark-Gewalttäter

Sicherheitskräfte von Dussmann Service sorgen für Sicherheit im Wohn- und Kaufpark Alterlaa in Wien. Bild: Dussmann Service
Bild: Dussmann Service

Im Wohn- und Kaufpark Alterlaa in Wien spielten sich vor kurzem spektakuläre Szenen ab. Ein 19-Jähriger bedrohte zuerst seine Mutter und die von ihr gerufenen WEGA-Beamten mit einer Armbrust. Dann sprang er vom Balkon im 10. Stock auf einen Balkon zwei Stockwerke darunter. Dort schlug er die Scheibe der Balkontür ein und bedrohte die Bewohner der Wohnung bevor er in die Garage flüchten konnte. In der Garage verletzte er einen Autofahrer mit einer Machete an der Hand. Der Autofahrer entkam.

Kurze Flucht

Der Jugendliche konnte flüchten, wurde aber am nächsten Tag von einem Dussmann Service-Mitarbeiter anhand eines Fahndungsfotos erkannt und gefasst. Teilgeständig wurde er daraufhin der Polizei übergeben. Im Wohn- und Kaufpark Alterlaa leben in drei Wohnblöcken, die zwischen 23 und 27 Stockwerke hoch sind, ca. 10.000 Menschen in rund 3.000 Wohnungen. 24 Stunden täglich sind in zwei Schichten jeweils drei Dussmann Service Sicherheitskräfte im Einsatz.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum der Dussmann Group erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/