Dussmann: Machtdemonstration der Eigentümer-Gattin

Auf der am 11. April verschickten Einladung zur Bilanzpressekonferenz der Dussmann-Gruppe war noch Thomas Greiner als Vortragender des Zahlenwerks angekündigt. Am 20. April überraschte das Unternehmen mit der Mitteilung, dass der Stiftungsrat der Dussmann-Gruppe unter dem Vorsitz von Catherine von Fürstenberg-Dussmann (rechts im Bild) – der Ehefrau des im Oktober 2008 erkrankten Firmengründers – beschlossen habe, sich mit sofortiger Wirkung von dem noch von Peter Dussmann persönlich eingesetzten Vorstandsvorsitzenden zu trennen. Die bisherige Nummer Zwei, Dirk Brouwers (links im Bild), soll statt Greiner das Unternehmen in die Zukunft führen.

Der komplette Beitrag über das Personalkarussel bei Dussmann ist in der Juni-Ausgabe der Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ erschienen.