Sonntag, 21. April 2024

eTask übernimmt SMB

Bereits seit dem 1. Januar dieses Jahres gehört die SMB AG aus München mit ihrer CAFM-Lösung Morada zur eTask Immobilien Software GmbH. Das gab der CAFM-Anbieter aus Köln jetzt bekannt. eTask will mit dem Zukauf seine eigene Software-Plattform in Sachen CAD-Integration nach vorne bringen, erklärt das Unternehmen in einer Pressemeldung. Mit der Übernahme aller Mitarbeiter aus der Softwareentwicklung werde die Zukunft von Morada-Installationen gesichert. Zugleich will eTask seine Kompetenz bei öffentlichen Auftraggebern stärken. Zu den Anwendern von Morada gehören Vermögensverwaltungen von drei Bundesländern sowie Kliniken und Hochschulen in Mittel- und Süddeutschland. Die Übernahme von SMB erfolgte, weil deren Gründer Hartmut Potreck (rechts im Bild) in den Ruhestand gehen wollte und eine Nachfolgelösung für sein Unternehmen suchte. Diese hat er in Klaus Aengenvoort (links im Bild), dem Gründer und Geschäftsführer der eTask, gefunden. SMB besteht wie auch eTask seit dem Jahr 2000.

NEUESTE BEITRÄGE