Home » Aktuelles

Heizkosten sparen mit dem Wetter

22. April 2013 – 08:47
Heizkosten sparen mit dem WetterBild: Bilderbox

Wenn die Heizungsregelung Wettervorhersage und Nutzerverhalten mit einbezieht, lassen sich bis zu 40 Prozent der Heizkosten einsparen. Das Solarinsitut Jülich an der FH Aachen hat aus diesem Grund im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWI) eine Heizungssteuerung entwickelt, die Wetterprognosen berücksichtigt. Diese ist bereits auf dem Markt erhältlich und wird von der MeteoViva GmbH vertrieben.

Lesen dazu den Beitrag in der Mai-Ausgabe 2013 von „Der Facility Manager“: www.facility-manager.de/testabo

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close