Innovativer Industrieservice in der Corona-Krise

Am 2. Oktober 2020 hat der VAIS (Verband für Anlagentechnik und IndustrieService e.V.) anlässlich seiner ersten Mitgliederversammlung den Branchenmonitor 2020 vorgestellt. Dieser besagt, dass sich die Erwartungen an den Industrieservice aufgrund der Corona-Krise verändert haben. Neben den klassischen Dienstleistungen wird 2020 laut Umfrage verstärkt ein Bedarf an Softwarelösungen erkennbar, die nach Ansicht der Unternehmen in den kommenden Jahren das größte Wachstum verzeichnen werden. Zudem erwarten die Unternehmen, dass die Pandemie als Katalysator für die Digitalisierung in den Kundenbranchen wirkt und die Services diverser und grüner werden. Ein moderner Industrieservice soll so zur Klimafreundlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit sowie zu einer stärkeren Krisen-Resilienz beitragen.

Die Branche hofft auf eine Erholung und neue Wachstumspotenziale des Marktes bis 2023.