Kötter kauft Arndt Gruppe

Sobald die Kartellbehörden den Deal freigeben, wird Kötter Services seinen Konkurrenten Arndt übernehmen, gaben beide Unternehmen Ende September 2018 bekannt. Ziel der Übernahme sei es laut Angaben von Verwaltungsrat Friedrich P. Kötter, die Marktposition von Kötter Services insbesondere in Süd- und Ostdeutschland zu stärken. Dazu integriert das Dienstleistungsunternehmen den Wettbewerber Arndt, der derzeit rund 1.000 Mitarbeiter an zehn Standorten bundesweit beschäftigt und einen Umsatz von etwa 40 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Leitung der Arndt Gruppe wird künftig Dirk H. Bürhaus und Michaela Schäfer obliegen. Beide sind Mitglieder der Geschäftsführung von Kötter.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Kötter Services erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter