Scania schließt Rahmenvertrag mit JLL

Die schwedische Scania hat mit JLL eine weltweite Rahmenvereinbarung für Beratungsdienstleistungen im Gewerbeimmobilienbereich unterzeichnet. Die Vertriebs- und Serviceorganisation von Scania ist in mehr als 100 Ländern präsent.

Was macht JLL für Scania?

Die Mandatierung als bevorzugter Partner umfasst Dienstleistungen im Bereich Project & Development (Bau, Sanierung, Planung), Grundstück- und Immobilienkäufe und -verkäufe, Anmietungen, Sale & Leaseback-Transaktionen sowie Bewertungsdienstleistungen. Bei Bedarf kann JLL im Bereich Facility Management, Workplace Strategy, Mietvertragsmanagement und Standortanalyse für Scania tätig werden.