Strabag-Auftrag in Frankfurter Hochhaus

Der Büro- und Hotelkomplex ist 190 m hoch und verfügt über 53.000 qm Bruttogeschossfläche (BGF) Bürofläche sowie 30.000 qm BGF Hotelfläche. Das Gebäude ist zudem WiredScore Platinum zertifiziert. Bild: CA Immo
Der Büro- und Hotelkomplex ist 190 m hoch und verfügt über 53.000 qm Bruttogeschossfläche (BGF) Bürofläche sowie 30.000 qm BGF Hotelfläche. Das Gebäude ist zudem WiredScore Platinum zertifiziert. Bild: CA Immo

Strabag Property and Facility Services (Strabag PFS) hat den Auftrag für das technische und infrastrukturelle Facility Management im Hochhausprojekt ONE im Frankfurter Europaviertel von der CA Immo erhalten. Ein entsprechender Dienstleistungsvertrag wurde Anfang November für drei Jahre mit Verlängerungsoption geschlossen. Aktuell läuft die Implementierungsphase und die Inbetriebnahme der technischen Anlagen. Künftig wird Strabag klassische FM-Leistungen erbringen und einen 24/7-Notdienst bieten. Hinzu kommen die Betreuung des digitalen Gebäudebetriebs, ein Dashboard Reporting, Maßnahmen zur Energieoptimierung sowie die Unterstützung des Eigentümers bei der Erfüllung der DGNB-Zertifizierung, der ESG-Kriterien und dem nachhaltigen Umgang mit Wasser, Wärme und Strom.

Weitere Informationen und Kennzahlen zu Strabag PFS finden Sie unter: www.facility-manager.de/fs-anbieter