Strabag PFS: Digitalfunkstandorte in Baden-Württemberg

Strabag PFS betreut nach sechs Jahren weiterhin das technische Facility Management für die Digitalfunkstandorte in Baden-Württemberg. Hierfür erfolgte eine Ausschreibung des Bundeslandes für seine Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Der Folgeauftrag beginnt zum 1. Juli 2018 mit einer Laufzeit von vier Jahren und drei Monaten. Es besteht zweimal die Option auf Verlängerung um jeweils ein weiteres Jahr.

Ziel der Leistungserbringung ist die Sicherstellung und Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Zustands und störungsfreien Betriebs von derzeit 655 Basisstationsstandorten, 148 Richtfunkstandorten und 4 Serverstandorten. Zu den Aufgaben gehören Wartungen, Inspektionen, Entstörungen, Instandsetzungen und Prüfungen.