Mittwoch, 28. Februar 2024

Master-Umfrage: Personaldiagnostik und Employer Branding im Einklang

Im Rahmen einer Umfrage für ihre Masterarbeit in Zusammenarbeit mit der Hirschvogel Group und dem DHBW Center for Advanced Studies geht Katrin Körfer (Bild) der Frage nach, wie die Personaldiagnostik mit dem Employer-Branding-Konzept eines Unternehmen so in Einklang gebracht werden kann, dass Personalauswahlprozesse attraktiv und valide gestaltet und trotzdem diagnostische Erkenntnisse über den Berufserfolg von Bewerbenden erhoben werden können.

Denn eines ist klar: Bewerbende sollen nicht verschreckt werden, indem Auswahlinstrumente zum Einsatz kommen, die abgelehnt werden und der Arbeitgebermarke schaden. Andererseits sollen Unternehmen auch nicht jeden einstellen müssen, den sie bekommen können. Die Personaldiagnostik bietet hier bereits wertvolle Tools und Methoden, um die besten Talente zu identifizieren und optimal einzusetzen.

Doch dazu, wie die Personaldiagnostik mit dem Employer-Branding-Konzept eines Unternehmens kombiniert werden kann, findet sich in der Literatur noch recht wenig. Deshalb braucht sie Ihre Hilfe: In einer anonymen Umfrage untersucht Katrin Körfer die Erwartungen, die Personen haben, wenn sie sich in einem Unternehmen bewerben. Die Befragung dauert ca. 10 Minuten. Machen Sie mit!

Hier geht’s zur Umfrage!

NEUESTE BEITRÄGE