VDI: Neue Richtlinienblätter für die TGA

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für unterschiedliche Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten, nachhaltigen Betrieb. Nun hat die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik den Richtlinienentwurf VDI-MT 3810 Blatt 1 „Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Grundlagen“ veröffentlicht, die beschreibt, wie durch fachkundiges und umsichtiges Handeln Betriebssicherheit und Rechtssicherheit gewährleistet werden. Speziell für den Betrieb von Aufzügen wurde die VDI 3810 Blatt 6 „Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Aufzüge“ erstellt. Sie erläutert den bestimmungsgemäßen Betrieb von Aufzügen im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Die Richtlinie gibt praktische Handlungsempfehlungen für deren sicheren, bedarfsgerechten und wirtschaftlichen Betrieb.

Die Richtlinien VDI-MT 3810 Blatt 1 und VDI 3810 Blatt 6 sind im Januar 2022 als Entwurf erschienen und sind online unter www.vdi.de/3810 erhältlich. Die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Richtlinien durch Stellungnahmen bestehen durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft (gbg@vdi.de). Die Einspruchsfrist für Blatt 1 endet am 31.03.2022.