Positive Bilanz bei Lattemann & Geiger

Die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe hat 2018 einen Gesamtumsatz von rund 300 Mio. Euro erwirtschaftet. Das stellt ein Wachstum von 10,7 Prozent im Vergleich zu 2017 dar. Dabei verzeichnete der Dienstleister das größte Plus in den Geschäftsbereichen Gebäudereinigung und Gebäudemanagement & Technik durch neue Großaufträge. Dazu zählen beispielsweise die Reinigung des neuen Center Parcs Allgäu und das technische Gebäudemanagement von vier Einkaufszentren mit mehr als 100.000 qm vermietbarer Fläche.

Darüher hinaus macht Lattemann & Geiger auch Übernahmen in den Sparten Gebäudereinigung und Engineering, sowie neue Aufträge und Bestandskundensicherung in diesen Geschäftsfeldern für das Wachstum verantwortlich. Auch in Sachen Immobilienwirtschaft zieht der Dienstleister ein positives Resümee für 2018: Durch strategische Partnerschaften im Bereich Engineering und Consulting entwickelt sich die Gruppe zunehmend zu einem Full-Service-Anbieter in der Immobilienbetreuung. 2019 soll diese Strategie weiterverfolgt werden. Außerdem wird Lattemann & Geiger ab dem dritten Quartal dieses Jahres größtenteils unter der neuen Dachmarke Geiger Facility Management auftreten.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Lattemann & Geiger erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter: www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter