BLB NRW vergibt technisches FM an Apleona

Im Zuge zweier Ausschreibungen wird Apleona HSG Facility Management das technische Facility Management von 18 Niederlassungen des Bau- und Liegenschaftsbetrieb Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) übernehmen. Damit zeichnet Apleona künftig für eine Gesamtfläche von über 420.000 qm in den Gebieten Köln und Aachen verantwortlich. Zum Aufgabenbereich des Dienstleisters gehören die Wartung an einem Großteil der technischen Anlagen sowie die Instandhaltung von Gebäuden und Anlagen. Die Vertragslaufzeit beträgt vier Jahre mit der Option der zweimaligen Verlängerung um ein Jahr.

Wer ist der BLB NRW?

Der BLB NRW ist Eigentümer und Vermieter von Immobilien des Landes NRW. Er verfügt über mehr als 4.200 Häuser, die insgesamt eine Mietfläche von etwa 10,4 Mio. qm umfassen und Mieterlöse von rund 1,3 Mrd. Euro erbringen. Der BLB ist in den Bereichen Entwicklung und Planung, Bau und Modernisierung sowie Bewirtschaftung und Verkauf von technisch und architektonisch komplexen Immobilien tätig.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Apleona erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

www.facility-manager.de/datenbank-anbieter