CalCon kooperiert mit HypoVereinsbank

epiqr_Objektz-02Die CalCon-Gruppe und HypoVereinsbank Private Banking & Wealth Management kooperieren bei Immobilienportfolioanalyse. Dazu soll die von CalCon angebotene Software epiqr Daten für neues Beratungsangebot der Bank zum strategischen Portfoliomanagement von Immobilien liefern.

Die HypoVereinsbank (HVB) unterstützt ihre Kunden im Bereich “Private Banking & Wealth Management“ ab sofort beim strategischen Portfoliomanagement ihrer Objekte. Immobilienbesitzer sollen nicht nur einen detaillierten Einblick in ihr Immobilienvermögen, sondern auch konkrete Handlungsempfehlungen zu dessen weiterer Entwicklung erhalten. Da hierzu objektive Informationen über den aktuellen Instandhaltungs- und Optimierungsbedarf der Immobilien notwendig sind, hat sich die Bank mit der CalCon-Gruppe einen kompetenten und erfahrenen Partner ins Boot geholt.

Mit Hilfe des epiqr-Verfahrens werden die Kosten für Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen bestimmt, budgetiert und über den Betrachtungszeitraum in der Portfolioanalyse abgebildet. Auf dieser Basis sollen die Experten der HVB dann eine Anlagestrategie entwickeln, Wachstumsmöglichkeiten identifizieren und bei der Finanzierung beraten.