Citic Capital übernimmt Dussmann-Geschäft in China

Die Dussmann Group und CITIC Capital, der Private-Equity-Arm von CITIC Capital Holdings Limited, haben bekannt gegeben, dass CITIC Capital das Dussmann-Geschäft in China und Hongkong übernommen hat. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht veröffentlicht. Die Veräußerung erfolgte zum 31. Januar 2020 und hat nun auch alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten. Hakan Lanfredi, Vorstandsmitglied bei Dussmann und verantwortlich für den Bereich EMEA, teilte mit, dass mit der Transaktion die Strategie verfolgt wird, das Geschäft auf Europa, den Mittleren Osten sowie asiatische Märkte zu konzentrieren.

Dussmann in China

Dussmann China wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Shanghai, mit Niederlassungen in neun verschiedenen Städten des Landes. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter. Dussmann Service Hong Kong wurde 1996 gegründet und hat rund 1.600 Mitarbeiter. Beide konzentrieren sich auf Dienstleistungen im Facility Management in den Bereichen Reinigung, Catering, Sicherheit und technische Dienstleistungen, vor allem für Unternehmenskunden.