Home » Aktuelles

Dussmann: Umsatzwachstum von 7,5 Prozent auf 1,98 Mrd. Euro

22. Mai 2015 – 11:08

DG_Logo_3C_rgbDer Facility-Services-Anbieter Dussmann hat das Jahr 2014 mit einem bisherigen Rekordergebnis beendet. Der Gesamtumsatz des in 18 Ländern tätigen Multidienstleisters stieg um 7,5 Prozent auf 1,98 Mrd. Euro. Das Wachstum erfolgte weitgehend organisch. Die EBITDA-Marge auf den Konzernumsatz belief sich auf 5,9 Prozent. Die Mitarbeiterzahl stieg um 3.487 auf 64.708.

Dirk Brouwers und Catherine von Fürstenberg-Dussmann erwarten weiteres Wachstum

Dirk Brouwers, Vorsitzender des Vorstandes der Dussmann Group.

Dirk Brouwers, Vorsitzender des Vorstandes der Dussmann Group.

Beide große Bereiche von Dussmann – das Facility-Services-Geschäft und der Betrieb von Senioreneinrichtungen unter der Marke „Kursana“ – trugen zum Wachstum bei. „Wir sind 2014 auf unserem erfolgreichen Kurs erneut mit großen Schritten vorangekommen“, sagte der Vorsitzende des Vorstandes der Dussmann Group, Dirk Brouwers, auf der Jahres-Pressekonferenz am 21. Mai 2015 in Berlin. Auch für das laufende Geschäftsjahr 2015 erwartet die Dussmann Group eine Umsatzsteigerung.

Die Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann Group und Witwe des Firmengründers Peter

Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann Group.

Catherine von Fürstenberg-Dussmann, Stiftungsratsvorsitzende der Dussmann Group.

Dussmann, Catherine von Fürstenberg-Dussmann, ergänzte: „Wir können unsere wunderbare Aufgabe, Dienstleistungen für Menschen zu erbringen, sehr erfolgreich fortsetzen. Dem Unternehmen geht es gut.“

Leistungen für spezielle Branchen

Weitere Wachstumschancen sehen beide sowohl bei den technischen als auch bei den infrastrukturellen Dienstleistungen. Zum Ausbau des Technik-Geschäfts hatte Dussmann im April 2013 die Dresdner Kühlanlagenbau GmbH, (DKA), Komplettanbieter für kälte- und klimatechnische Ausrüstungen, übernommen und nun nach eigenen Aussagen schneller als erhofft in die Konzernstrukturen integrieren können. Im traditionellen Geschäftsfeld der Gebäudereinigung will die Dussmann Group ihre Leistungen in ausgewählten Branchen ausbauen. Dazu gehört beispielsweise die Reinigung und Versorgung von Reinräumen in der Halbleiter-, Pharma- oder Lebensmittelindustrie.

Dussmann: Entwicklung von Gruppenumsatz und Konzernumsatz
2013 2014 Veränderung
Mio. € % Mio. € % Mio. € %
Gesamtumsatz 1.843 100,0 1.982 100,0 139 7,5
davon Deutschland 1.165 63,2 1.230 62,1 65 5,6
davon Ausland 678 36,8 752 37,9 74 10,9
Geschäftsbereiche
Service 1.447 78,5 1.571 79,2 124 8,6
Kursana 361 19,6 376 19,0 15 4,2
KulturKaufhaus 35 1,9 35 1,8 0 0,0
Konzernumsatz* 1.539 1.685 146 9,5
Service 1.160 75,3 1.292 76,7 132 11,5
Kursana 344 22,4 358 21,3 14 4,1
KulturKaufhaus 35 2,3 35 2,0 0 0,0
EBITDA-Marge auf Konzernumsatz 5,6 5,9 0,3

* ohne gemanagte Umsätze und Konzerninnenumsätze

 

Dussmann: Mitarbeiterentwicklung
Mitarbeiter, inklusive durch die DussmannGroup gemanagte 2013 2014 Veränderung
abs. %
Mitarbeiter gesamt: 61.221 64.708 3.487 5,7
davon in Deutschland 30.437 32.298 1.861 6,1
davon im Ausland 30.784 32.410 1.626 5,3

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum der Dussmann Group erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close