Ebay will den Kältemittel-Schwarzhandel erschweren

Ebay hat im Hinblick auf den Handel mit HFKW-Kältemitteln ihre Maßnahmen zur Durchsetzung der EU-Vorschriften verschärft und die bisherigen Sperrfilter erweitert, um keinen Raum für den Verkauf oder Kauf der illegalen Waren zu bieten. Denn Online-Plattformen spielen bei der Eindämmung des illegalen Handels mit teilfluorierten Fluorkohlenwasserstoffen (HFKW) eine zentrale Rolle, da sich das Geschäft auch im Zuge der Covid-19-Pandemie mehr und mehr ins World Wide Web verlegt. Die aktualisierten Maßnahmen gegen illegale HFKW werden auf allen europäischen eBay-Plattformen eingesetzt.

Weitere Informationen zum Kältemittel-Schwarzmarkt finden Sie unter www.facility-manager.de/kälte