Edge Südkreuz wird neue Vattenfall-Zentrale

Vattenfall eröffnet seine neue Hauptzentrale im Holz-Hybridgebäude Edge Südkreuz. Bild: Ilya Ivanov
Vattenfall eröffnet seine neue Hauptzentrale im Holz-Hybridgebäude Edge Südkreuz. Bild: Ilya Ivanov

Vattenfall wird im neuen EDGE Südkreuz in Berlin seine Deutschland-Zentrale eröffnen. Im Zuge der Übergabe der 22.000 qm Büromietfläche wurde nun auch die Fertigstellung des Gebäudes bekannt gegeben. Das vermietete Objekt gilt aktuell als das größte Holz-Hybridbürogebäude Deutschlands.

Das Edge Suedkreuz …

… ist DGNB Platin-zertifiziert und verfügt über den WELL Core Gold v2. Zudem ist das fertige Objekt das erste Bauprojekt, das in die Madaster-Datenbank aufgenommen wurde. Madaster erstellt für Gebäude einen Materialpass, der es den Nutzern ermöglicht, die ökologischen Auswirkungen von Materialien und die Nachhaltigkeitsleistung eines Projekts zu messen und zu vergleichen.

Im Edge Südkreuz erstellt ein gebäudeeigenes Konzept mit intelligenter Raumtechnik und -steuerung Heatmaps und Analysen zur Produktivität, der Luftqualität sowie zum Energiemanagement der einzelnen Räume. Mithilfe der MicroShade-Technologie hält eine dicke Metallfolie unerwünschte Wärme zurück. Dadurch werden Energieverbrauch und der Ausstoß von CO2-Emissionen durch die Kühlung reduziert.