Forschungsprojekt: Baukasten Schule

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt „Schule als hybrides System“ am Institut Entwerfen und Bautechnik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) entwickelt ein ganzheitliches Konzept für Schulbauten, die vielfältige Funktionen miteinander verbinden. Seit Mitte 2019 läuft das Projekt, das Mitte 2021 abgeschlossen werden soll. Es wird von der Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördert.

Das Konzept

Die Schule entsteht nach dem Vorbild eines Baukastensystems, nimmt die unterschiedliche Architektur von Schulen und verschiedene pädagogische Ansätze in den Blick und untersucht, wie hybride architektonisch-pädagogische Konzepte Freiraum für neue Bildungserfahrungen und Integration schaffen. Bei der Sanierung soll mit den vorhandenen Raumelementen kreativ umgegangen werden. Dazu sollen z.B. Wände ohne tragende Funktion entfernt werden, um größere, variable Räume zu erzeugen. Trennwände aus Glas sorgen dabei für ausreichend Tageslicht und Arbeitsecken.