Gegenbauer übernimmt Facility Management im Sony Center

Zum 1. Januar 2021 hat Gegenbauer das technische und infrastrukturelle Facility Management für das 112.500 qm große Sony Center in Berlin übernommen und folgt auf die Wisag. Dies ist das Ergebnis einer Ausschreibung, die das Beratungsunternehmen Argentus für den Eigentümer der Immobilie, die kanadische Immobiliengesellschaft Oxford Properties Group, durchgeführt hat. Der aktuelle Dienstleister, die Wisag-Gruppe, hat für verschiedene Eigentümer und in verschiedenen Vertragskonstellationen seit 2008 Facility-Management-Leistungen für das Objekt erbracht.

Argentus ist von Oxford Properties auch mit der Projektsteuerung der Start-up Phase beauftragt worden, die bereits im Oktober begonnen hat. In den kommenden Jahren soll das Sony Center weiterentwickelt werden.

Weitere Informationen und Daten zur Gegenbauer Holding erhalten Sie in unserer Facility-Services Datenbank unter www.facility-manager.de/datenbank.