Gegenbauer: Facility-Services-Auftrag von Hapag-Lloyd

Die Hapag-Lloyd AG hat zum 1. September 2019 an vier Standorten zahlreiche Facility Services an die Gegenbauer Unternehmensgruppe übertragen und damit das erste Mal FM-Leistungen an ein externes Unternehmen vergeben. Zu den betreuten Immobilien, die zusammen eine Bruttogesamtfläche von 50.000 qm umfassen, zählt auch der Hamburger Unternehmens- und Vorstandssitz von Hapag Lloyd an der Alster. Der Auftrag beinhaltet  Leistungen des technischen und infrastrukturellen Facility Managements, den Betrieb einer Poststelle, das Veranstaltungs- und Flächenmanagement sowie die Bereitstellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit. Er wird von der Gegenbauer-Tochter RGM Facility Management GmbH ausgeführt.

Wer ist Hapag-Lloyd?

Die Hapag-Lloyd AG ist ein weltweit agierendes Transport- und Logistikunternehmen. Die Linienreederei verfügt über 237 Containerschiffe und 12.800 Mitarbeiter in 128 Ländern. Im ersten Halbjahr 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 6,2 Mrd. Euro.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum der RGM Facility Management GmbH und der Gegenbauer Unternehmensgruppe erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

www.facility-manager.de/datenbank-anbieter