Home » Aktuelles

JLL und Leverton verlängern Zusammenarbeit

24. August 2016 – 09:22

JLL-LogoJLL und Leverton wollen nach der Erprobung der „Machine-Learning“- und „Deep-Learning“-Technologie von Leverton eine Kooperations-Vereinbarung unterzeichnen, um künftig noch enger zusammen zu arbeiten. Seit 2015 kooperieren die beiden Unternehmen bereits bei der Automatisierung und Digitalisierung wichtiger administrativer Prozesse im Property- und Asset-Management (PAM) sowie bei der Verwaltung von Mietverträgen.

Die von dem in Berlin ansässigen Prop-Tech-Dienstleister Leverton entwickelte Technologie ermöglicht die automatisierte Erkennung, Extraktion und Verwaltung von Schlüsselbegriffen sowie Daten aus Unternehmensdokumenten wie Mietverträgen und sonstigen Vertragsdokumenten in mehr als 20 Sprachen. JLL beabsichtigt, diese Systeme stärker in seine eigenen globalen Technologie-Plattformen zu integrieren und damit die Prüfung und Analyse von Mietverträgen effizienter zu gestalten.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close